Fasziniert und kriti...

  Manfred Baumann ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Krimi-Autoren. Seine Salzburg-Krimis mit Kommissar Merana als Ermittler genießen Kult-Status. Der vierte Band der Reihe, „Drachenjungfrau“, wurde im Rahmen der Land Krimi-Serie des ORF verfilmt – mit Manuel Rubey und...

Raus aus dem schwarz...

  Als sie binnen kürzester Zeit Vater, Mutter und den Bruder verliert, entscheidet sich Adele Neuhauser, ihr Leben aufzuschreiben. Ein guter Entschluss, denn “Ich war mein größter Feind” ist trotz mehrerer Selbstmordversuche in ihrer Jugend und der jüngsten...

Das Streben nach Glü...

Franz Schuh, einer der profiliertesten Essayisten des Landes. In seinem aktuellen Werk „Fortuna“ beschäftigt er sich mit dem Glück. Ein Gespräch über feierliche Einsamkeit, Zeitgeiz und das unerträgliche Glück der anderen.   In Ihrem aktuellen Buch „Fortuna“ fand ich einen...

“Nicht am Main...

Der Philosoph Konrad Paul Liessmann gilt als streitbarer Kritiker unseres Bildungssystems. In seinem aktuellen Buch “Bildung als Provokation” greift er einmal mehr die so genannten Bildungsexperten an und redet Klartext. Ein Gespräch über kompetenzorientierte Lehrpläne,...

Immer auch ein wenig...

„Charlotte Salomon“, die auf dem Tagebuch in Bildern „Leben? oder Theater?“ der Malerin basierende Oper von Marc-André Dalbavie erzählt vom Aufbäumen gegen die Vernichtung. Das Libretto dazu schrieb die deutsch-jüdische Autorin Barbara Honigmann. Ein Gespräch über einzigartige...

Die Kunst zu überleb...

Marko Feingold hat das Unfassbare erlebt und über das Unbeschreibliche ein Buch geschrieben. Feigold war nicht nur der erste Österreicher in Auschwitz – zu einer Zeit, als es noch keine Gaskammern gab, sondern man die Häftlinge, wenn sie zu schwach zum Arbeiten waren, mit bloßen Händen...